Funk-Rollladenmotor

Eine immer beliebter werdende Funktion in der Haustechnik ist die Rollladen- oder Jalousiensteuerung. Vorbei sind die Tage, dass jede Kurbel oder Seilzug einzeln betätigt werden. Durch die Funktechnik ist es deutlich einfacher geworden nachträglich aufzurüsten. Die komfortable Steuerung der Beschattung oder Läden von zentraler oder dezentraler Stelle setzt folgendes voraus:

  • Stromversorgung an den Jalousien oder Rollläden
  • Auswahl des Funkmotors über eine Abschätzung Zuggewichtes, vgl. Tabelle in Bedienungsanleitung ROLLIA
  • Auswahl einer Steuerung z.B. Fernbedienung oder Touchpanel oder per App Android oder Apple mit Smartphone

Rollia mit Alarmzentrale

Funk-Rollladenmotoren übertragen Position und detektieren Hindernisse. Der Clou ist die Verbindung mit Funk-Rauchmeldern oder einer Funk-Alarmanlage Tyxal. Der Motor erkennt Einbruchsversuche und meldet diese an die Anlage. Ausschlaggebend dafür ist ein spezieller, patentierter Mechanismus im Motorkopf.

ROLLIA mit RauchmelderIn Verbindung mit dem Rauchmelder fährt er automatisch im Brandfall hoch um Flucht und Rettungswege frei zumachen.

 

 

 

Die Einstellung des Funk-Rollladenmotors erfolgt über eine Fernbedienung. Sie ist das Werkzeug, um alle notwendigen Maßnahmen vorzunehmen. Sie kann ersetzt werden im Falle des Defekts oder Verlustes. Moderne Rollladenmotoren verfügen über eine automatische Endlagenerkennung. Vorbei sind die Zeiten. dass der Kasten geöffnet werden muss und mit Spezialwerkzeug der Motor nachjustiert werden musste.

Nicht ganz trivial ist üblicherweise der Einbau in alte Kästen, wenn die Hindernis- und Alarmerkennung benutzt werden soll. Der Einbau erfordert dann eine höhere Sorgfalt an die exakte Ausrichtung der Welle um keine Reibungen in den Führungsschienen zu erzeugen und damit unbeabsichtigt vermeintliche Hindernisse detektiert.

 

Ein Gedanke zu “Funk-Rollladenmotor

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>